Ihr Partner für

burger

Revolution in der Beschallungstechnik – alle Beschallungsfunktionen in einem Controller

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

  Inhalt

Nach einem erfolgreichen Jahr 2011 starten wir das neue Jahr 2012 direkt mit einer Produktneueinführung und präsentieren Ihnen hier die Revolution in der Beschallungstechnik – unser neuer DS-6 PA-Control. Er vereint alle wichtigen Funktionen zur Steuerung und Überwachung eines Beschallungssystems. Anstelle von mehreren verschiedenen Beschallungskomponenten ist nur noch ein einziger Controller erforderlich.

Er übernimmt die Anschaltung der Verstärker (jeweils einen pro Kanal) an das DS-6 Netzwerk mithilfe einer redundanten DS-6 Schnittstelle je Controller und leitet darüber alle Fehlermeldungen weiter. Somit wird der analoge DS-6 Anschalteinschub nicht mehr benötigt.

Mit dem DS-6 PA-Control sind insgesamt 4 Lautsprecherkreise pro Verstärker schaltbar, so dass er den LK-Anschalt-Einschub ersetzt.

Gleichzeitig sorgt der DS-6 PA-Control für eine Verstärkerausfallüberwachung auch während der Beschallung und für die automatische Umschaltung auf einen redundanten Verstärker (Havarieumschaltung), so dass der Überwachungs-/Havarie-Einschub nicht mehr notwendig ist.

Außerdem überwacht er den Verstärker auf Überlast, z.B. durch nachträglich montierte zusätzli- che Lautsprecher, Kurzschluss oder Vergrößerung der Leistung einzelner Lautsprecher.

Diese Funktionen sind standardmäßig im Lieferumfang des DS-6 PA-Control enthalten. Darüber hinaus werden weitere Funktionen über zusätzliche Softwarekomponenten realisiert.

So sind die Impedanzüberwachung und Erdschlussfehlererkennung als Softwarekomponente in den neuen DS-6 PA-Control integrierbar. Damit wird der Lineguard nicht mehr benötigt.

Eine weitere Softwarekomponente für den DS-6 PA-Control ist die umweltabhängige Lautstärkereglung, so dass auch diese zusätzliche Karte nicht mehr notwendig ist.

Bei ringförmiger Verkabelung können die Kabelschleifen zweier Lautsprecherkreise überwacht und im Falle einer Leitungsunterbrechung beidseitig eingespeist werden. Somit wird auch der DS-6 Umschalteinschub für Lautsprecherleitungen eingespart.

Durch die Bündelung der wichtigsten Beschallungsfunktionen in einem Gerät bringt der neue DS-6 PA-Control viele Vorteile mit sich. Ein großer Vorteil ist der geringe Verdrahtungsaufwand. Das bisherige Beschallungskonzept erfordert durch die Vielzahl der einzelnen Komponenten und deren Anschlusstechnik (Wire-Wrap) einen hohen Verdrahtungsaufwand.

Neue Version des Konfigurationsprogramms DS-6 Config

Die neue Version unseres Konfigurationsprogramms DS-6 Config (Version 1.0.98) ist da. Damit wird die Konfiguration unserer DS-6 Systeme jetzt noch einfacher.

Das neue Programm zeichnet sich vor allem durch eine einfachere Handhabung und durch die Optimierung der Datenverwaltung aus. Es werden z.B. die kundenseitig vorgegeben Gerätenamen bei Änderungen automatisch an allen Stellen geändert.

Vorteilhaft ist auch die Anzeige der Historie. So können alle Änderungen am System festgehalten und später nachverfolgt werden.

Auch der internationalen Ausrichtung des Unternehmens trägt das neue Konfigurationsprogramm Rechnung. Die Menüführung lässt sich einstellen in Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch.

Außerdem bringt das neue DS-6 Config viele neue Funktionen mit sich. So kann jetzt auch unser DS-6 Telefonserver, die DS-6 PC-Sprechstelle und das I/O-Modul direkt mithilfe des neuen Programms konfiguriert werden.

Eine weitere Neuheit ist das Online-Hilfesystem, dass automatisch die entsprechende Hilfesei- te zu der gerade geöffneten Seite aufruft.

Neu ist auch die automatische Erstellung des Sprechverbindungsplans als HTML oder Excel Datei (sofern Excel installiert ist).

Das neue DS-6 Config bietet außerdem die Möglichkeit, Tastenbeschriftungen automatisch entsprechend des eingetragenen Rufziels zu erzeugen. Diese können dann problemlos ausgedruckt werden, was viel Arbeit erspart.