Aufgrund des Feiertages in Deutschland bleibt unser Büro von Donnerstag, 16. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, geschlossen.
Ab Montag, 20. Juni, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Ihr Partner für

Intercom PAGA SOS

burger

DS-6 I/O-Modul

Frei programmierbarer I/O Netzwerkcontroller 

Das DS-6 I/O Modul ist ein frei programmierbarer Netzwerkcontroller und mit seinem 10/100 Mbit Ethernet- Anschluss in praktisch allen IP basierenden Netzwerken einsetzbar. Das Modul kann durch seine zahlreichen Ein- und Ausgänge und das entsprechende Softwaremodul für verschiedene Anwendungen genutzt werden:

Modul: Störungsüberwachung von Netzwerk und DS-6 Komponenten L-Nr. 279 100 44759

Das I/O-Modul dient u. a. zur Überwachung der IP-DS-6 Komponenten (z.B. MTSD) und der zusätzlichen Funk-tionskomponenten (z.B. Verstärker). Die IP-DS-6 Komponenten werden über die Ethernet Schnittstelle mittels Statusmeldungen, die zusätzlichen Komponenten über die Eingänge des I/O Moduls über Störmeldekontakte überwacht. Alle Störmeldungen können als Sammelstörmeldungen am I/O-Modul über einen der potentialfreien Kontakte ausgegeben werden. Zusätzlich verwaltet das I/O Modul die SRW-Taste eines Alarmes, damit ist eine Doppeltbelegung der Taste möglich (Alarm/nicht Alarm)

Modul: Alarmsteuerung/-Server L-Nr. 279 160 44755

Damit die Sprechstellen bei einer Alarmauslösung sich nicht selbst blockieren (Belegtzustand), wird der Alarm über das I/O-Modul von einem Sprachspeicher abgerufen, der sich entweder auf einem analogen Anschaltmodul L-Nr. 2390 4 oder in analogen bzw. digitalen 8-fach Adaptern L-Nr. 3 330 9 / 3 331 0 befindet. Damit sind gleichzeitige Durchsagen in andere Bereiche möglich. Neben den Alarmen wird auch die Stopptastenfunktion übertragen. Außerdem ist in der Software eine Relaissteuerung enthalten, die das Ein- und Abschalten eines zusätzlichen Gerätes sicherstellt.

Modul: Blitzleuchtenanschaltung L- Nr. 279 130 44752

Diese I/O-Modul Software ermöglicht das Anschalten von bis zu sechs Blitzleuchtenlinien. Die Blitzleuchten werden räumlich und von der Adresse aus gesehen, den Zielsprechstellen (WFD) zugeordnet. Je nach Festlegung der WL-Tasten können von der Hauptsprechstelle sowohl ein Gruppenruf als auch Einzelrufe zu den Zielsprechstellen vorgenommen werden. In Verbindung mit diesen Rufen werden die Blitzleuchten auf Tastendruck aktiviert. Ein Timer sorgt dafür, dass die Blitzleuchten nach einer einstellbaren Zeit von bis zu max. 255 sec. wieder automatisch ausgeschaltet werden.

Modul: Sirenenansteuerung / Notbeleuchtung / Ventilatorenansteuerung (Aktorenanschaltung über MTSD) L-Nr. 279 190 44758

Dieses Softwaremodul kann auf Tastendruck an einer MTSD ein Gerät einschalten (z.B. eine Sirene, Ventilator, etc). Hierzu wird die Ausgänge des I/O-Moduls zur Steuerung eines Relais herangezogen. Das angeschaltete Gerät bleibt für die Zeitdauer des Tastendruckes bzw. bis zum Austasten aktiv.

Für weitreichende Steueraufgaben kann neben unserem eigenen I/O-Modul zusätzlich eine SPS von WAGO an das DS-6 System angeschlossen werden. Damit stehen beliebig kombinierbar viele Ein- und Ausgänge für flexible Steuermöglichkeiten zur Verfügung. Bitte sprechen Sie dazu Ihren zuständigen Vertriebsmitarbeiter an.

Digitaleingänge mit konfigurierbaren Pullup-Widerständen

Universaleingänge analog / digital mit konfigurierbaren Pullup-Widerständen

Digitalausgänge

Relais (Wechsler) mit Statusanzeige, belastbar bis zu 5A bei 240V

Alarme im DS-6 System aktivieren

Ansteuerung von Blitzleuchten mit Timer

Störungsüberwachung

8+2 LED Statusanzeige

Im DS-6 Netz über TIMM Config oder am Gerät über Ethernet- Schnittstelle konfigurierbar

Einfachste Hutschienen Montage

Kunststoffgehäuse

DS-6 I/O-Modul

4 475 0

Technische Daten und Produktinformationen können abweichen oder ohne vorherige Ankündigung geändert werden.