Die digitale DS-6 Einbausprechstelle 19’’ von Neumann Elektronik mit standardisierten Einbaumaßen ist für den Einbau in 19’’-Rahmen bzw. -Schränken vorgesehen. Damit befindet sie sich direkt am DS-6 Netzknoten und eignet sich hervorragend als Test- und Engineering- Panel, um Wartungsarbeiten an einer DS-6 Anlage durchzuführen. So können die Anlage direkt vom Netzknoten aus getestet und beispielsweise Verstärker, Havarie-Einschübe etc. auch direkt eingepegelt werden.

Die neue Einbausprechstelle kann außerdem als Rückfallebene genutzt werden, wenn die Hauptsprechstelle ausgefallen ist, weil sie z.B. keine Netzwerkverbindung mehr zum DS-6 Netz- knoten hat. Darüber hinaus kann die neue Sprechstelle auch als Feuerwehrsprechstelle eingesetzt wer- den. Sie besitzt die gleichen Funktionen und Überwachungsmöglichkeiten wie unsere Tisch- sprechstelle MTSD DS-6 und ist konform zu der Norm DIN EN 60849. Optional ist zusätzlich eine transparente Tastenabdeckklappe erhältlich, um vor unbeabsichtigtem Tastendruck zu schützen. Damit können geschützte Tasten nur gedrückt werden, wenn der Bediener die Ab- deckklappe hebt.

Der neue DS-6 Telefon Server

Der neue DS-6 Telefon Server von Neumann Elektronik ermöglicht eine kostengünstige standardisierte Anschaltung zu einer TK-Anlage. Bisher stand im Bereich Verbindungen zwischen DS-6 und TK-Anlagen lediglich eine ISDN-Teilnehmeranschaltung zur Verfügung. Der neue DS-6 Telefon Server ermöglicht darüber hinaus auch einen ISDN-Anlagenanschaltung sowie die Verbindung über einen IP-Trunk.

Ganz gleich ob ISDN- oder IP-Anschaltung – beides ist realisierbar. Es wird lediglich der DS-6 Telefon Server mit integrierter Software „TIMM Telephone Server“ benötigt. Darüber hin- aus ist bei einem ISDN-Anlagenanschluss ein ISDN-Gateway erforderlich.

Die Verbindung zwischen unserem DS-6 Intercom System und einer TK-Anlage ermöglicht kombinierte Funktionen aus Intercom und Telefonie. So kann ein Bediener von einem belie- bigen Telefon aus auf einen oder mehrere Lautsprecherkreise sprechen. Auch Sprechverbin- dungen zwischen Telefon und Sprechstelle sind möglich. Darüber hinaus können jetzt bei ISDN- Anlagenanschaltung oder IP-Trunk mehrere Verbindungen zwischen DS-6 System und TK- Anlage zur gleichen Zeit hergestellt werden.