burger

Sicherheitssysteme für den Bereich Bahn und den öffentlichen Personennahverkehr.

Das Systemhaus Neumann Elektronik GmbH ist ein anerkannter Know-how-Träger, der traditionelle Stärken mit innovativen Höchstleistungen verbindet. Eines der besonderen Kompetenzfelder des Unternehmens ist die Entwicklung von Sicherheitslösungen für den Schienenverkehr in unterschiedlichen Einsatzgebieten.

 

Information und Sicherheit

Gerade im öffentlichen Personennahverkehr erwarten die Kunden mehr denn je Service und Sicherheit; die Betreiber suchen nach optimalen Möglichkeiten, diese Wünsche zu erfüllen. Wir bieten speziell für die Erfordernisse im Bahnbereich modernste Management-, Informations- und Notrufsysteme – von der vollautomatischen Beschallungsanlage über modulare Infostelen für die Fahrgastinformation, multifunktionale Wartepavillons inklusive Videoüberwachung bis hin zu IP-fähigen Betriebsfernmeldeanlagen.

In der Produktentwicklung haben wir besonderen Wert auf Zukunftssicherheit und Wirtschaftlichkeit der Systeme gelegt, bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten.

Zu unseren erfolgreichen Projekten zählen u. a. die Ausrüstung des IP-Bahnhofs in Aachen, die vollautomatische Beschallung der S-Bahnhöfe in München, die Installation von Notruf-/ Informationssäulen an zahlreichen Haltepunkten, Bahnhöfen und Metro-Stationen in ganz Europa.

 

Verkehrszentralen. Zentral überwacht und gesteuert.

Verkehrszentralen bieten dem Reisenden mehr Information und Sicherheit: Das gesamte Bahnhofsumfeld wird durch umfangreiche Informations- und Sicherheitseinrichtungen überwacht. Reisende werden bei Bedarf von der Zentrale z.B. über Fahrplanänderungen zeitnah informiert. Per Tastendruck kann über Notruf-/Informationssäulen Kontakt zur Verkehrszentrale aufgenommen werden. So können notwendige Service- und Hilfemaßnahmen umgehend eingeleitet werden.

Die Bedienung der Verkehrsstationen wird über unser innovatives Informations-Management-System auf IP-Basis gesteuert. Effiziente IT-Systeme sorgen für eine optimale und wirtschaftliche Ressourcennutzung und tragen zur Senkung der Betriebskosten bei. In dieses System können neben Hauptbahnhöfen auch Haltepunkte aus der Region eingebunden werden.

 
  • Informations-Management-System zur Prozessvisualisierung
  • Zentrale Steuerung und Überwachung zur Prozessautomatisierung und -optimierung
  • Notruf-/Informationssäulen individuell ausgestattet
  • Integration der Gebäudeleittechnik
  • Vollständig in IP-Technik

Haltepunkte. Mehr Sicherheit und Service.

Gerade an den kleinen, oft recht “einsamen” Haltepunkten erwarten Reisende heute mehr Sicherheit und Service. Ob Notruf-Möglichkeit oder Video-Überwachung, ob Abfahrts-, Ankunftszeiten oder Änderungsansagen – das modulare System von ms Neumann Elektronik stellt alle benötigten Informationen und mehr Sicherheit für Fahrgäste bereit.

Unser vielfach bewährtes Haltepunkt-Konzept ist komplett modular aufgebaut und bietet für jede individuelle Anforderung die “passende” Lösung: Von der Beschallungsanlage bis zur multifunktionalen Haltestelle. Sicherheit “live” bietet eine mit der Verkehrszentrale verbundene Überwachungskamera – so ist die benötigte Hilfe schnell vor Ort.

  • Haltepunkte, von der Mini- bis zur Maxiversion, wie z.B. “PlusPunkte”
  • Individuell kombinierbare Komponenten wie z.B. Informationssäule, Fahrplanvitrine und Videoüberwachung und andere Module je nach Anforderung
  • Anbindung an die Verkehrszentrale
  • Multimedia-/Informations-/Notrufsäulen
  • Vollautomatische oder manuelle Beschallungssysteme

Reisenden-informationssysteme

Wer den Bahnverkehr nutzt, ist häufig auf unterschiedliche Verbindungen angewiesen und braucht aktuelle und präzise Informationen. Unsere Reisendeninformationssysteme informieren akustisch über die (außer-) planmäßige Situation. Basierend auf den Fahrplandaten und der Signal- und Leittechnik, werden die Informationen optisch und akustisch “zeitrichtig” ausgegeben. Das System wird aus einem Leitstand bedient, wie z.B. eine Verkehrszentrale oder ein Ansagezentrum.

Das innovative akustische Leitsystem von Neumann Elektronik generiert Informationen und Störmeldungen weitestgehend vollautomatisch. Auf diese Weise können Produktivität und Effizienz wesentlich gesteigert und Ressourcen besser genutzt werden.

 

  • Zentrale Systemsteuerung und integrierte Leitstände
  • Schnittstellen (IP- oder seriell) zur Integration der Steuerungsdaten
  • Individuell konfigurierbare Komponenten (digitale Ansagegeräte, ELA-Systeme, Headsets, IP-Telefone, etc.)
  • Elektroakustische Anlagen zur Ausgabe von automatischen, teilautomatischen oder manuellen Ansagen

Betriebs-fernmeldeanlagen. Zuverlässigkeit und Flexibilität

Im Fahrbetrieb hat eine zuverlässige interne Kommunikation oberste Priorität. Betriebsfernmeldeanlagen von Neumann Elektronik integrieren alle dafür notwendigen Audio-Kommunikationstechniken. 

Eine umfassende Abdeckung der Kommunikation auf der Strecke trägt zu einem sicheren Zugverkehr bei. Deshalb werden die Systeme nach den Vorschriften der jeweiligen Verkehrsunternehmen und Zulassungsbehörden konstruiert und sind kompatibel mit vorhandenen Endgeräten, wie z.B. Streckenfernsprecheinrichtungen. Über entsprechende Schnittstellen ist zudem eine Migration in GSM-R und IP-Netztechnik jederzeit möglich.

  • Verringerung der Investitionen durch Migrationskonzepte
  • Sofortiger Verbindungsaufbau
  • Verfügbarkeit durch Prioritäten und Verdrängung
  • Multimedia-/Informations-/Notrufsäulen
  • Langlebige und zuverlässige Endgeräte

Informationssysteme. Weltweit im Einsatz.

Sich informieren zu können ist ein Grundbedürfnis der Menschen – besonders in fremder Umgebung. Informationssäulen wie unsere innovative modulare Informationsstele sind bereits von weitem sofort als Anlaufstelle für Informationssuchende erkennbar.

Neumann Elektronik bietet für jede Anforderung im Innen- und Außenbereich die individuelle Informationssäule: wahlweise als Stand- bzw. Wandmodell oder als modulare Infostele. Ob reine i-Punkte mit logischer Bedienerführung, Mikrofon, Lautsprecher und Rollstuhlfahrertaste oder kombinierte Informations-/Notrufsäulen, ob mit optionaler Freisprecheinrichtung bzw. Display für die Fahrplananzeige und/oder Solarbetrieb – die Konfiguration und Ausstattung der Säule(n) richtet sich dabei alleine nach den jeweiligen kundenspezifischen Vorgaben.

 

  • Modulare, individuelle Ausstattungsmöglichkeiten der Informationssäulen
  • Übertragungstechnik wahlweise drahtgebunden oder drahtlos
  • Einfache Handhabung von statischen, passiven oder dynamischen Kundeninformationen
  • Wetterunabhängige Betriebssicherheit durch Klimaklasse 3K6
  • EMV-Konformität

Notrufsysteme. Innovative Technik als Helfer in der Not.

Wenn ein Notfall eingetreten ist, muss Hilfe sofort und einfach gerufen werden können – ob am Bahnsteig, auf der Strecke oder im Tunnel. Alleine die erkennbare Möglichkeit sorgt für ein ruhiges und sicheres Gefühl. Dazu trägt auch bei, dass die Funktion des Systems ständig von der Zentrale überwacht wird.

Analog oder digital, drahtgebunden oder drahtlos, mit oder ohne Solarbetrieb, national oder international – die Einsatzorte und -möglichkeiten der modular aufgebauten Notrufsäulen von ms Neumann Elektronik kennen (nahezu) keine Grenzen. Sie erfüllen die Grundvoraussetzungen für den schnellen Einsatz im Notfall: Einfache, eindeutige, intuitive Bedienung, auch für Rollstuhlfahrer. Durch die direkte Anbindung an Bahnverkehrszentralen kann umgehend Hilfe herbeigerufen werden. Dabei erleichtert die Voll-Duplex-Freisprechmöglichkeit die Kommunikation.

 
  • Individuelle Ausstattungsmöglichkeiten der Notrufsäulen
  • Freisprecheinrichtung im Voll-Duplex-Modus
  • Tasten mit Leuchtdioden
  • Wetterunabhängige Betriebssicherheit durch Klimaklasse 3K6
  • Einsatzortkonforme IP-Schutzarten
  • Korrosionsgeschützte, robuste Aluminium- oder Edelstahlgehäuse
  • Neumann Elektronik GmbH
  • Europark Fichtenhain A 6
  • 47807 Krefeld, Germany